Schulische Interventionsforschung

Lehrveranstaltungen im Arbeitsbereich ShIpB

Herzlich Willkommen!
Hier finden Sie Informationen zu Modulen und Lehrveranstaltungen, sie durch den Arbeitsbereich Schulische Interventionsforschung bei besonderen pädagogischen Bedürfnissen verantwortet werden.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen vorbehaltlich kürzlicher Änderungen zu verstehen sind und alle Angaben ohne Gewähr erfolgen.

Weitere Informationen zu Modulen und Lehrveranstaltungen finden Sie unter in StudiLöwe sowie in den Modulhandbüchern Ihres Studienganges, unter der Rubrik Studium auf den Seiten des IfB.

Suchen Sie Informationen zu den Möglichkeiten einer Forschungsarbeit in der AG ShIpB, so schauen Sie doch einmal unter unser Rubrik Abschlussarbeiten vorbei.

Viel Spaß und vielleicht bis bald...

Angesiedelt im M. Ed. - BiWi Sonderpädagogik umfasst das Modul SP Bil2 - Unterricht, Unterrichtsqualität und Unterrichtsforschung

  • eine Vorlesung                  (Dozentin: Frau Prof. Dr. Jasmin Decristan)
  • ein Vertiefungsseminar     (Dozent*innen: wechselnd)

Die Vorlesung beginnt mit einer kurzen theoretischen Einführung in die historische Entwicklung der Unterrichtsforschung und vertieft anschließend Komponenten sogenannter Angebots-Nutzungs-Modelle schulischen Lernens als Rahmen zur Veranschaulichung von Unterrichtswirkungen. Abschließend werden ausgewählte methodische Vertiefungen zur Erforschung von Unterrichtsqualität vorgenommen und Perspektiven der Unterrichtsforschung aufgezeigt.
Die Vorlesung ist zentraler Bestandteil der Modulabschlussprüfung im Modul SP Bil2.

Aktuelle Informationen zur Veranstaltungen des laufenden Semesters entnehmen Sie bitten StudiLöwe.
Die Veranstaltung wird in Sommer- und Wintersemestern angeboten.

Die Veranstaltung ist für Studierende des Master Psychologie als "Ergänzungsfach: Unterrichtsforschung" geöffnet.

Die Modulabschlussprüfung im Modul SP Bil2 erfolgt in Form einer Hausarbeit.

Der Besuch der Vorlesung SP Bil2 - Unterricht, Unterrichtsqualität und Unterrichtsforschung ist für die MAP obligatorisch,
dort erhalten Sie auch alle wichtigen Informationen zur MAP im jeweils aktuellen Semester.

Außerdem informieren Sie sich bitte im Moodlekurs Informationen MAP SP_BIL2 "Unterricht, Unterrichtsqualität und Unterrichtsforschung" über den bindenden Ablauf vor Ihrer Anmeldung zu MAP:

  1. Lesen der Hinweise zur Anmeldung, Erstellung und Bewertung der MAP SP Bil2 für
    Sonderpädagogik- bzw. Psychologie-Studierende
  2. Studieren Sie die Informationen im vorangehend verlinkten Moodlekurs
  3. Vereinbarung eines individuellen Besprechungstermins vor der Anmeldung Ihrer MAP
    über den o.g. Moodlekurs;
    ohne Vorab-Besprechung kann die Arbeit nicht angemeldet werden!

Weitere Infos über #UniWuppertal: